Am Schluss werden nur noch Diamanten bleiben

Am Schluss werden nur noch Diamanten bleiben

Unsere Mundschutzmasken werden in Diamanten verwandelt!

Sie fangen an uns zu kennen: bei mood collection sind wir zu allem fähig, so lange es schön, neu, praktisch oder unmöglich erscheint. Manchmal sogar gleich alles zusammen...

Es ist kein Geheimnis (ausser Sie wohnen nicht auf der Erde), dass wir in dieser Zeit fast alle etwas gemeinsam haben. Es sind... Masken. Sie sind unsere treuen Begleiter – hoffentlich nur für einen begrenzte Zeit. Ein Accessoire, das wir in unsere Säcke und Taschen stecken, in unsere Autos und vor allem tragen wir sie vor unseren Gesichtern...

Doch... ein kleines Problem... wenn man sich ein wenig umsieht, unsere Strassenränder, Berge, Wälder und Ufer anschaut, kann man erkennen, dass diese neuen Begleiter ein schädlicher Feind unseres Planeten geworden sind. Zu dieser Ansicht sind auf jeden Fall wir gekommen und haben uns deshalb überlegt, was wir dagegen tun könnten. Eine verrückte Idee hat sich also in unserem Kopf gebildet... Warum nicht eine Möglichkeit finden, um diese Masken zu verwerten? Das wäre doch eine Recycling- oder sogar UPCYCLING-Idee! Noch verrückter, warum verwandeln wir sie nicht in Diamanten, wie wir mit dem Auto von unserem Botschafter Sebastien Buemi oder mit dem Tennisschläger von mood Botschafterin Belinda Bencic gemacht haben.

Wenige Tage später wurde die Frage zu den Möglichkeiten bezüglich der Umsetzung unserem Zauberer Herr Walz gestellt und die Antwort lautete: Ja, es ist möglich, Mundschutze in Diamanten zu verwandeln!

Und so haben wir dieses wunderbare Projekt auf die Beine gestellt, sammeln jetzt Masken und desinfizieren sie, damit sie ihren Umwandlungsprozess beginnen können. In einigen Monaten werden die Masken (hoffentlich) der Vergangenheit angehören und wir wieder unsere strahlenden Lächeln auf den Gesichtern zeigen können, die sich in der Zwischenzeit wie die leuchtenden Diamanten entfaltet haben!

Auch wenn dies schwierige Zeiten sind, hoffen wir aufrichtig, dass jeder von uns die Kraft haben wird, die schlechten Erlebnisse von 2020 in etwas Positives zu verwandeln und das alles verwenden kann, um sein inneres Leuchten wie einen Diamanten zum glänzen zu bringen.

Passen Sie auf sich auf,

Ihr mood Team
Text von Stéphanie Pousaz, CEO Mood Collection SA

Die Abfälle von heute...

Seit Beginn der Corona-Krise im Jahr 2020 nimmt die Zahl der Schutzmasken, die auf die Strassen geworfen werden oder in der Natur landen, von Tag zu Tag zu.

Abgesehen davon, dass es sich um Gegenstände handelt, welche die Umwelt langfristig schädigen (man schätzt, dass diese Masken aus Polypropylen mehrere Jahrhunderte brauchen könnten, um sich aufzulösen), stellen sie auch eine visuelle Verschmutzung der städtischen Gebiete dar, geschweige denn von unberührten Räumen.

Zudem stellen diese Masken eine zusätzliche Vergiftungsmöglichkeit für Tiere dar. Wenn Tiere diese Kunststoffrückstände versehentlich verschlucken, wird es auch für die Menschen zu einem Gesundheitsrisiko.

Mit anderen Worten: dieses Mittel, das den Schutz der Menschen ermöglichen soll, ist zugleich eine Katastrophe für die ganze Erde.

Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.

...sind die Diamanten von morgen

Wir haben beschlossen, dass es anders sein soll.

Wir wollen aus diesen Ereignissen etwas Neues und Sinnvolles erschaffen, diesen erzeugten Abfall verwerten und in ein Accessoire verwandeln. Durch technische Verfahren sind wir in der Lage, organisches Material - die Masken - in Labor-Diamanten zu verwandeln.

Aus diesem Grund starten wir eine Kampagne, um benutzte Masken einzusammeln, um genügend Material für die Umsetzung unseres Projektes zu haben und gleichzeitig die Umwelt von diesen, von der Pandemie verursachten Abfällen zu befreien.

Bleiben Sie auf dem Laufenden bezüglich dieses Projektes

Schreiben Sie sich auf unserer Liste ein, um per E-Mail mehr Informationen über die Entwicklung unseres Masken-Diamanten Projektes zu bekommen.

Dieser Newsletter wird nur dafür dienen Ihnen Information bezüglich dieses Projektes zu kommunizieren und nicht für allgemeine mood Angebote.

Bitte eine gültige E-Mail Adresse angeben.
Vielen Dank! Wir werden Ihnen bald Neuigkeiten geben.

Sie können uns helfen!

Haben Sie benutzte Masken gefunden oder besitzen Sie ein Lager von benutzten Masken?

Sie können an unserem Recycling-Projekt teilnehmen und uns Ihre Masken an die folgende Adresse schicken:

Mood store Orbe
Z.I. Ducats 40b
1350 Orbe VD

Die Masken werden unserem Atelier in Orbe weitergeleitet und mit einer strengen Hygiene behandelt.


Lassen Sie uns zusammen die Zukunft kreieren/planen?

Seit 2004 stellt mood austauschbare Schweizer Ringe her. Swiss Made Schmuckstücke für Männer und Frauen in einem zeitgenössischen und kreativem Stil.

Diese Initiative weiterleiten

Dieses Upcycling Projekt ist nur mit Ihrer Hilfe möglich, werden Sie der Masken-Problematik und dessen schädlichen Abfall bewusst.

Nehmen Sie sich die Zeit dieses Projekt auf Ihren sozialen Netzwerken zu teilen!

#initiativemood #desmasquesdesdiamants #inthemoodforplanet #diamondmask


Kundendienst

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen, zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, wir helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns eine E-Mail an contact@yourmood.net oder rufen Sie uns an (+41 24 588 00 57).